Dienstag, 12. Januar 2010

Das Wollschaf

Wieviel Strickzeit hast du durchschnittlich pro Woche oder pro Monat zur Verfügung? Konzentriert sich die Zeit auf wenige oder bestimmte Tage in der Woche oder strickst du täglich?

Herzlichen Dank an Reni für die heutige Frage! 

Gute Frage, das ist ganz unterschiedlich.
Momentan stricke ich eigentlich jeden Tag. Wenn ich Zeit hab in der Mittagspause und abends sowieso. Da kommen schon so drei bis fünf Stunden am Tag zusammen. Hängt natürlich auch vom Fernsehprogramm ab. An den Wochenenden ist das etwas anders, da ich auch mal unterwegs bin oder Besuch habe. Meine Freunde und M. stören sich allerdings nicht daran, wenn ich ständig mein Strickzeug am Wickel habe.
Ich denke, monatlich sind es locker 60 Stunden, die da zusammen kommen.
Allerdings gibt es auch Zeiten, in denen ich nicht oder fast gar nicht gestrickt habe. So zum Beispiel im letzten Jahr. Da hab ich bestimmt ein paar Monate lang keine Nadeln in der Hand gehabt. Aber davon bin ich zum Glück geheilt.

Jetzt freu ich mich schon auf Olympia. Bei solchen Gelegenheiten gucke ich mir wirklich jede bescheuerte Sportart im Fernsehen an. Dem entsprechend wird mein Strickpensum sein.

Es fragte wie immer das Wollschaf.

1 Kommentar:

  1. Meine tägliche Strickzeit beschränkt sich auf ca. eine Stunde. Immer mal zischendurch ein paar Nadeln.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen