Dienstag, 24. November 2009

Zieh die Socken aus!

Ich bekenne: Neuerdings sehe ich jeden Montag "Bauer sucht Frau".
Kein wirkliches TV-Highlight, aber der Unterhaltungsfaktor ist relativ hoch. Manche Kandidaten mag ich mehr oder weniger, so wie manche Paare mehr oder weniger gut zusammen passen. Tobias und Kerstin mochte ich eigentlich ganz gern, bis gestern abend. Da hat Kerstin ihren Neu-Liebsten aufgefordert sich von seinen (handgestrickten) Socken zu trennen, die gingen schließlich gar nicht. Hier zu sehen ab etwa 1:25.
Da ging mir jegliche Sympathie verloren.     

Kommentare:

  1. Ja das war echt nicht nett, vor allem der Kommentar, sie kauft dann welche ein und alles wird gut. Ja schön, wenn man den anderen nur liebt, wenn er seine Gewohnheiten und Eigenheiten aufgibt, wegen derer man sich aber vielleicht genau in ihn verliebt hat... Falls es schief geht, gibt es bestimmt auch wieder eine Fernsehsendung die Hilfe verspricht... Ich bin immer wieder froh, dass ich seit mehr als 10 Jahren keine Flimmerkiste mehr habe. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Naja auf solche Ignoranten werden wir immer wieder stoßen ;) aber es gibt ja auch zum Glück welche, die unsere Arbeit zu schätzen wissen. Vielleicht hat sie nicht erkannt, dass das handgenadelte Socken waren und dachte wieso trägt ein Mann Ringelsocken wie ein Kind.... wer die selbstmusternde Sockenwolle nicht kennt, kann da schnell in ein Fettnäpfchen treten ;)... ich habe heute schon mehrere Blogs gelesen, wo sich Strickerinnen über die Szene aufgeregt haben. Da stehen wir einfach drüber und tragen unsere Socken mit Würde ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ich bin auch bekennende Guckerin der Sendung und ich hab das auch mitgekriegt! Ich meine, ein Mann sollte nicht ständig und überall seine Socken anbehalten, wo man sonst keine Socken trägt, da gebe ich Kerstin schon recht. Aber Stricksocken haben doch auch das Recht immer und überall gezeigt zu werden oder? Was sagt uns das? Kerstin scheint keine Socken zu stricken und ist noch nicht in den Genuß gekommen. Hat sie wohl was verpaßt! ;o)

    Liebe Grüße an Dich,
    Jenny... die gern ihre Socken zeigt!

    AntwortenLöschen