Mittwoch, 4. Mai 2011

Womit hab ich das verdient?

Der besch... Tag ging gestern noch weiter. Es kamen noch fiese Kopfschmerzen dazu und zur Krönung war ein Knoten in meinem Zauberball Schatten. Im Grunde kein Problem, wenn da schwarz an schwarz oder grau an schwarz oder grau an weiß geknotet wäre. Nein, es ist ein schwarz-weißer Knoten und weit und breit kein vernünftiger Rapport mehr in Sicht.


Ich hätte das halbe Knäuel abwickeln müssen, um wieder bei der richtigen Farbe zu landen. Allerding war mir dann schon alles egal und ich hab einfach weitergestrickt. Ist halt ein Unikat.
 Ich bin ja sonst kein Jammerlappen, aber gestern war mir einfach alles zuviel. Vielen Dank an dieser Stelle für Eure lieben Kommentare und tröstenden Emails. "Nur wer jammert, wird auch bedauert." So oder so ähnlich sagt es Mrs Bennett in einem meiner liebsten Bücher "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen. Aber das will ich mir jetzt nicht angewöhnen, obwohl mir Euer Zuspruch sehr gut getan hat.
Das tägliche Telefonat mit dem Lieblingsmann gestern abend hat dann auch irgendwie alles wieder an seinen Platz gerückt.
Heute ist ein neuer Tag. Und bisher sogar ein guter.

Kommentare:

  1. Oooohhhhhh, Du Arme ;o)
    Ich bedauere Dich mal ein bisschen, aber der schwarz-weiße Knoten geht davon leider auch nicht weg. Deine Strickarbeit ist ein Unikat unter den Besonderheit. Don't worry - be happy
    Liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wie heißt es immer so schön... "Das guckt sich weg!" LG Cordelia

    AntwortenLöschen
  3. Oh man - ja das kenne ich - und das ist so, so ärgerlich...
    Passiert aber leider immer wieder mal - gerade bei den Zauberbällen - ich hatte das auch schon einmal...
    Schade :-(

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  4. ... aus dem Grund verstricke ich lieber AadeLong oder Kauni. Ist glaube ich die gleiche Zusammensetzung des Garns und der Preis ist auch freundlicher.
    Aber manchmal sind es gerade die Stücke die einem dann am besten gefalle. Hatte mal im Möbius eine zweite Drehung. Jetzt ist es mein Lieblingsstück.
    LG Simone ;O)

    AntwortenLöschen
  5. Echt schade, aber wie du schon sagtest: ein Unikat :-))

    AntwortenLöschen
  6. Ende gut - alles gut :D

    Alles an seinem Platz! ...auch der Knoten :)))

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sehr ärgerlich! Ich glaub ich hätte bzw. würde auch weiter stricken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Habe auch noch einen Zauberball liegen und hoffentlich erwisch ich dann nicht so einen schlechten Tag wie du, aber du lässt dich ja nicht unterkriegen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jana,
    ich hab mich sehr über deinen Besuch auf meinem Blog gefreut - jetzt stöber ich bei dir ein wenig durch.
    Unikate sind immer gut - ich find das nicht schlimm, kann aber deinen Ärger trotzdem verstehen!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen