Sonntag, 6. Februar 2011

Nach langer Auszeit

Da bin ich wieder.
Ja, das hab ich schon oft gesagt, aber eigentlich war ich auch nie weg, jedenfalls nicht weit weg.
Es gab da nur eine Phase totaler Blogunlustigkeit. Ich hab weiter bei Euch gelesen und ich hab auch gestrickt, gehäkelt, gestickt... Und ich habe mich sehr gefreut über die gelegentlichen Emails und Kommentare von Euch mit der Frage, ob alles i.O. ist und wann ich mich denn wieder mal melde. Danke, dass Ihr an mich gedacht habt.
Und nun zum ganz normalen (Woll)Wahnsinn.
Vorhin hab ich noch Fotos von meinem aktuellen Strickzeug gemacht, aber irgendwie ist mein Kamerakabel in den unendlichen Weiten dieses Hauses verschollen. Sind eh nur Socken auf den Nadeln und Ihr wisst ja alle wie Socken aussehen.
Ein paar Fotos hab ich dennoch für Euch. Sicher erinnert Ihr Euch noch an diesen kleinen Kerl.

Mein kleiner schwarzer Kater mit dem großen Herzen hat uns im letzten November für immer verlassen. Mein Seelentröster, mein Freund und Kumpel ist nicht mehr da. Mach's gut, Dicker. Wo immer Du jetzt sein magst.

Aber noch während die ganze Familie heulend am Küchentisch saß, war klar, wir brauchen ne neue Katze. Und da ist er. Olli. Geboren im August 2010 und am 04. Dezember aus dem örtlichen Tierheim "befreit".





Was hier nach trauter Eintracht aussieht, ist in Wirklichkeit nur ein Waffenstillstand. Die kleine Fellfresse geht den beiden Großen ganz gehörig auf die Nerven. Wir allerdings haben viel Spaß mit dem kleinen Racker. Von völlig verwurschtelten Wollknäulen und umgeworfenen Blumentöpfen mal abgesehen.

So weit für heute. Ich suche jetzt mein Kamerakabel und dann werde ich den restlichen Sonntag genießen. Socken stricken und Hörbuch hören. Im Moment höre ich "Drood" von Dan Simmons. Spannend, aber ich weiß noch nicht genau, wo mich die Reise hinführt.
Euch allen einen schönen Sonntag und für morgen einen gelungenen Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Ui, schön mal wieder was von dir zu lesen :o)
    Hab dich schon vermisst, allerdings hab ich mir schon gedacht das es Gründe gibt warum du dich Blogmäßig so rar machst. Würde mich sehr freuen jetzt wieder öfter bei dir sein zu können.
    Schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    und wie schön wieder von dir zu lesen :-)

    Ja, so ein kleines Fellbündel kann ordentlich für Unruhe sorgen.
    Da schwank man oft zwischen: !Ich bring dich..." und "ich könnt' dich den ganzen Tag knuddeln" nicht wahr? :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das freut mich sehr, wieder von Dir zu hören. So eine blogPause ist doch mal ganz gut.
    Und es ist schön, daß ihr wieder ein kleines Knäuel habt. Das tröstet über den Verlust hinweg. Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    eine Blogpause tut auch mal gut.Die Photos mit deinen Tieren sind ja echt süß. da hat es die kleine katze aus dem Tierheim dann ja gut angetroffen.

    Gruß der René

    AntwortenLöschen