Montag, 1. März 2010

Sockensucht

Die komischen Socken sind fertig. Und ich find sie gar nicht mehr komisch, sondern richtig schön. Meine Große hatte auch schon ein begehrliches Auge darauf geworfen, aber ich blieb standhaft. Es bleiben meine!

 

  

Als die zweite Socke gestern nachmittag fertig wurde, bin ich gleich an meinen Rechner und habe ein Muster für ein neues Paar ausgesucht. Schon länger hatte ich mir dieses Muster von Puntasam gespeichert. Dann habe ich festgestellt, dass das Muster das gleiche ist wie bei Nutkin, die ich auch schon auf meiner Liste hatte. So oder so, ich habe eine neue Socke angeschlagen und das Muster probiert. Strickt sich wunderbar, dreht sich allerdings ein bißchen. Die Ferse hab ich erst mit verkürzten Reihen gestrickt. Allerdings hat die Anprobe gezeigt, dass das keine gute Idee war. Über dem Spann war die Socke etwas zu eng, das Muster war nicht mehr so schön plastisch und irgendwie saß die ganze Angelegenheit nicht. Also geribbelt (wir sagen hier eigentlich gerebbelt, gibt es ein Wörterbuch für Strickdialekte?) und eine klassische Ferse gestrickt. Passt, wackelt und hat Luft. Ich werde also keine Fersenexperimente mehr machen.

 

 

Mir gefällt's. Ist übrigens ein Garn von Scheepjes aus meiner Kramkiste. Und eigentlich eher beige als grau.

Kommentare:

  1. Hallo Jana,

    wunderschön sehen sie aus!!! und soweit ich sehen kann Mustern sie auch gleich.

    Ein tolles Muster hast du dir für die neuen Socken ausgesucht.

    Lieben Gruß, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Endlich habe ich es jetzt mal auf einen Gegenbesuch geschafft :-)
    Also mir gefallen sowohl die Musterung als auch die Farbe der Socken total gut.
    Ich habe das Nutkinmuster auch schonmal probiert, aber am Fuß war irgendwie alles völlig verdreht...

    Lieben Gruß an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich es doch geahnt, dass es wunderschöne Socken werden. Sehen toll aus und so schön gestrickt. Nutkin-Socken hatte ich auch mal angestrickt, die Wolle musterte jedoch so fleckig, dass ich es wieder aufgeribbelt (meine Mutter sagte auch aufgerebbelt) habe. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana!

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

    schöne Socken hast du genadelt, besonders das Angestrickte gefällt mir!

    PS: nicht, dass du das falsch verstanden hast;
    aber ich kann leider auch nur Abends meinem Hobby/Nebenberuf nachgehen, tagsüber habe ich auch zwei kleine Kids rumschwirren ;-)

    liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. also die Socken sehen urgemütlich aus. Die Farben haben irgendwie was "leckeres" ;)

    einen lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen