Montag, 15. März 2010

So geht das nicht weiter!

Das ist die stricktechnische Ausbeute des letzten Wochenendes.

 
Ich gebe zu, es war ein akuter Anfall von Startitis. Nun habe ich wieder einzelne Socken rumzuliegen (mit Nutkin sind es drei), ein nicht ganz fertiges Tuch, einen dreiviertel fertigen Upstairs und einen Versuch!! an dem Drops-Oberteil, dass ich Euch am Freitag zeigte. Meine Tochter wollte, dass ich erst für mich einen Prototypen stricke. Da ich aber kein Sockengarn in ausreichender Menge (ich armes Kind) für meine Größe im Stash hatte, hab ich mit drei Farben einer Baumwollmischung experimentiert. Strickt sich wunderbar, sieht gut aus, schönes Muster, aber für dieses Modell wegen des Farbwechsels gar nicht tauglich. Und irgendwie kommt mir auch nach dem dritten Versuch das Rückenteil immer noch zu breit vor. Das war dann wohl nix und ich starte einen neuen Versuch.
Vielleicht sollte ich jedoch erstmal was anderes fertig machen. Wie z.B. den/das Haruni #2 nochmal ordentlich spannen und fotografieren oder eine Socke verpaaren. Oder den Upstairs endlich fertig stricken. Oder...
Ach, es ist immer so schwer mit den guten Vorsätzen.

Kommentare:

  1. Hallo Jana,

    oh ja das kenn ich nur zu gut! Aber soll Frau denn machen, wenn sie ein superschönes Muster entdeckt hat, das muß doch dann ausprobiert werden ;)

    Lieben Gruß, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    da bin ich ja im Vergleich zu dir ja richtig gut ;-) ich arbeitet z.Z. "nur" an drei Projekten...

    Aber was solls, das ist ein Hobby. Und Hobby soll in erster Linie Spaß machen. Also, weiter so! :-))

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Das alles hast du an nur einem Wochenende gestrickt? Da hätt ich in derselben Zeit wohl einen halben Socken fertiggekriegt - höchstens! Aber solche "Startitis"-Zeiten kenn ich auch und eigentlich mag ich sie recht gern. Da macht man da ein bißchen was und probiert hier was aus, manchmal gefällt einem alles und manchmal auch gar nichts. Und mittendrin weiß man dann plötzlich ganz genau was man eigentlich als Nächstes stricken möchte. (Wobei ich einzelne Socken gern mag. Da kann man das Farbmuster der Wolle ausprobieren, und wenn dann irgendwann der zweite Socke dran ist, geht das so schön schnell und wenn dann beide fertig vor mir liegen hab ich das Gefühl eine Menge geschafft zu haben.)
    Wie ist bei dir heute das Wetter? Bei uns noch immer trüber Himmel aber es schneit zum Glück nicht mehr, bin schon zufrieden wenn´s wenigstens so bleibt. Man wird ja bescheiden.
    Mit vielen lieben Grüßen,
    Suzi

    AntwortenLöschen
  4. HalliHallo!

    Hab Dich eben in meiner Leser-Liste entdeckt und komme nun zum Gegenbesuch.
    *grins* Oh weh... mich hat´s im Moment auch erwischt...alles anfangen, dann die Krise kriegen.
    Aber fein sieht es aus, was Dir da so unter den Händen entstanden ist.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen