Samstag, 27. März 2010

Das wird ein strickiges Wochenende.

Heute hätte ich endlich Zeit für Gartenarbeit.
Heute ist Sch...wetter. Es regnet wie Sau und richtig hell wird es auch nicht. Also Plan B.
Die Hausarbeit ist fertig, hier noch schnell ein paar Zeilen schreiben, damit Ihr mich nicht vergesst und dann ab auf die Couch. In meiner Strickecke liegen mehrere (in Worten sechs) angefangene Arbeiten, die dringend weiter bearbeitet werden wollen. Außerdem kommt um zwölf Biathlon. Und da es die letzte Weltcup-Station in diesem Jahr ist, muss das gebührend (gestrick)feiert werden.
In dieser Woche hab ich nur wenig gestrickt. Zu den drei einzelnen Socken, die hier schon rumlagen, ist noch eine weitere dazu gekommen. Am Upstairs hab ich weiter gestrickt und beschlossen, zu den vorgesehenen 10 Mustersätzen noch zwei mehr zu stricken. Das wird also auch noch ein bißchen dauern. Und ich habe den/die/das Saroyan (ravelry) angefangen.



Wie immer verziert mit einem der wunderbaren Maschenmarkierer von Catrin.
Eigentlich ist das Teil ganz simpel zu stricken, aber ich kann mir das Blattmuster einfach nicht merken. Auch die in der Anleitung angegebenen Charts helfen mir nicht weiter. Also kein mindless knitting, sondern immer die Augen auf der Anleitung haben. Macht aber trotzdem Spaß. Und am Montag kann ich vielleicht schon von Fortschritten oder FOs berichten.

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende und hoffentlich besseres Wetter als wir hier haben.

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Jana,
    das sieht aber sehr vielversprechend aus, was du da zeigst. Ich bin auf das Ergebnis schon sehr gespannt. Übrigens DANKE *zwinker*. Hier ist es heute auch sehr trübe, dabei dachte ich vorhin, die Sonne schafft es, aber das war nur ein Moment.
    Liebe Grüße und ein schönes WE,
    Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe von deinem Angestricktem gefällt mir sehr gut, auch das Muster ist schon sehr verheißungsvoll...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das ist ein tolles Muster.
    Gefällt mir sehr gut
    Bei manchen Strickmuster hab ich auch Probleme und dann wenn die Arbeit fast fertig ist, klappt es ;o))
    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana,
    das Muster ist wunderschön, stricke ich auch sehr gerne...Blattrankenmuster...ich hab's in unseren Fichus verstrickt...

    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jana,

    wie schön, du strickst auch das Saroyan-Tuch. Genauso wie du, kann ich mir das Muster auch nicht merken (Lach). Strickst du nach der engl. Orig.-Anleitung? Die deutsche Übersetzung hat nämlich ein paar Fehler!

    Ansonsten finde ich deinen Saroyan seeehr schön. Eine super Farbe und das Muster kommt einfarbig einfach besser zur Geltung.
    Könnte meinen glatt wieder ribbeln :-)) Mach ich aber nicht, dafür bin ich schon zu weit.
    Ich stell nachher mal Foto's ein.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  6. Schön sieht das schon aus, besonders die Farbe gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht aber sehr schön aus und erst die Blattmusterranke. Ich hätte da gerade keinen Nerv dazu, immer nach Vorlage und Augen drauf. Ich brauch im Moment etwas leichtes, ohne viel denken, stricken lassen. Die Farbe sieht irgendwie richtig edel aus, bin gespannt, wenn der Saroyan fertig ist. Unsere Entscheidung für das Sofa war auf jeden fall die Richtige!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  8. Ich bekomm das Muster auch noch nicht in den Kopf,dass hängt immer an der krausrechten Linie vor dem Blatt.Irgendwann kommt ja der neue Blattstiel dazu und den vergess ich dann...aber trotzdem strick ich das weiter,denn das fertige Teilchen wird schööön werden ;-)
    Schick dir Durchhaltevermögen rüber.

    LG,Elli

    AntwortenLöschen