Sonntag, 20. Juni 2010

Anstrengend, aber schön!

Am Freitag Abend war ich mit meiner Freundin unterwegs. Das hatten wir lange nicht und irgendwann muss frau auch mal vor die Tür. Diese Abende sind üblicherweise sehr lang und auch diesmal schien schon wieder die Sonne, als wir uns endlich trennen konnten. Mit zunehmendem Alter wird allerdings auch die Erholungsphase nach solchen Aktionen immer länger und ich musste mir gestern einen ausgedehnten Mittagsschlaf gönnen, um abends wieder topfit zu sein.
Da nämlich hatte meine Große ihren großen Auftritt. Das Akkordeonorchester, in dem sie spielt, gab gestern ein Open Air Konzert. Ich fand's wie immer toll und ab und zu hatte ich sogar Gänsehaut. Wie bei diesem Lied, dass ich schon beim letzten Jahreskonzert im Februar hören durfte.



Heute hatten wir dafür einen ganz ruhigen Sonntag, mit Kaffeekränzchen und ein bißchen Gartenarbeit. Nachher gibt's noch Fussball und das werde ich mit meinem Strickzeug in der Hand genießen. Ich bin ganz optimistisch, dass der Must-Have in der nächsten Woche endlich fertig wird. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

1 Kommentar: