Samstag, 26. November 2011

Achtung! Déja vu-Gefahr!


Diesen Post schreibe ich so oder so ähnlich in jedem Jahr, wenn die Adventszeit beginnt! 
Siehe hier.

Heute war es also wieder so weit. Auf der Heimfahrt vom Stricktreffen (das war mal wieder schön, Mädels) ist es passiert. Das Unvermeidliche. Das erste untrügliche Zeichen, dass Weihnachten vor der Tür steht. 
Im Radio kam..., na, wer weiß es schon? Genau. Richtig. Das kann nur eines sein.


Ich weiß, dass mir dieses Lied spätestens in einer Woche total zum Halse raushängt, aber heute fand ich es mal wieder ganz schön. Wie, wenn man einen alten Bekannten trifft.

Euch allen wünsche ich eine ruhige und entspannte Adventszeit.

Mittwoch, 23. November 2011

Total verliebt...

... hab ich mich auf Anhieb in dieses putzige Kerlchen. Seinem völlig bescheuerten Gesichtsausdruck konnte ich einfach nicht widerstehen.


Eigentlich sollte die Weihnachtsdekoration in diesem Jahr etwas dezenter ausfallen. Passend zu den neuen Möbeln. Aber ein bißchen Schnickschnack darf ja wohl sein. Er ist doch sooo süß.
Und er hat einen Strickschal um. Vielleicht schenk ich ihm mal einen Echten, Handgestrickten. Mit Norwegermuster oder so. Wenn schon, denn schon.
Bevor die Elche jetzt endgültig mit mir durchgehen, hab ich natürlich ein paar Strickfortschritte zu berichten. M.s Pullover ist so gut wie fertig.


Am zweiten Ärmel fehlen noch ca. 5 cm. Dann muss ich nur noch die Ärmel einsetzen und die Fäden vernähen. Das sind zwar nicht gerade meine Lieblingsaufgaben, aber für den Lieblingsmann kann frau das schon mal machen. Schließlich soll er ja nicht frieren, wenn der Winter kommt.

Mittwoch, 16. November 2011

Vielen Dank fürs Daumendrücken

Es hat wirklich geholfen.:O))
Mein erster Tag auf der neuen Arbeit ist super gelaufen. Ich teile mir ein Büro mit einer sehr netten Kollegin. So habe ich wenigstens jemanden, den ich mit meinen vielen Fragen löchern kann.
Es wartet ne Menge Arbeit auf mich, aber das wusste ich ja vorher und ich freu mich auch darauf. Endlich wieder eine richtige Herausforderung. Das hat mir gefehlt.
Nochmals vielen Dank für Eure lieben Wünsche zum Start und ganz viele Grüße von Eurer sehr glücklichen Jana

Dienstag, 15. November 2011

Nochmal kaum zu glauben...

... ich habe einen neuen Job. Und einen richtig guten noch dazu.
Und das, obwohl ich gar nicht danach gesucht habe. Manchmal fügt sich irgendwie alles.:O))
Morgen kann ich schon anfangen. Nun muss ich schnell noch ein paar Sachen organisieren, schließlich war ich ja immer zu Hause und die Familie dadurch ziemlich verwöhnt. Da geht jetzt einiges anders lang. Aber ich bin sicher, dass meine Lieben sich an etwas mehr Hausarbeit gewöhnen werden.:O)) Sorgen mach ich mir nur um unseren Labrador, der nun fast den ganzen Tag alleine ist, aber auch dafür gibt es sicher eine Lösung.
Und in den nächsten Tagen muss ich etwas schneller stricken. M. muss am Sonntag wieder los und ich wollte doch bis dahin seinen Pullover fertig haben. Aber den einen Ärmel schaff ich schon. Das wäre doch gelacht.
Drückt mir die Daumen für morgen. Ihr wisst ja, der erste Arbeitstag ist immer irgendwie komisch...

Samstag, 12. November 2011

Kaum zu glauben...

... dass es schon wieder Mitte November ist.
Mittlerweile ist ja recht kalt geworden, aber heute scheint hier wunderbar die Sonne, von Nebel keine Spur. Der Garten ist fast winterfest und die letzten Pflanzen von der Terrasse haben wir ins Haus genommen. Erinnert Ihr Euch noch an unseren wunderschönen Blattkaktus? Er hat nicht nur den Umzug von Greifswald hierher, sondern auch von der Terrasse ins Wohnzimmer gut überstanden.


Stricktechnisch gibt es nicht viel Neues zu vermelden. Der Pullover für M. wächst und gedeiht. Nachher wird wohl der erste Ärmel fertig werden und dann machen wir mal eine Anprobe. Ich habe sicherheitshalber nochmal etwas Wolle nachgeordert, weil ich plötzlich nicht mehr so sicher bin, dass die zuerst bestellten 750 Gramm reichen. Und ich mag nicht bis zur letzten Masche schwitzen müssen. Wenn was übrig bleibt, kann ich ja noch ne Mütze für mich aus der schönen Merino stricken. ;O))

Donnerstag, 3. November 2011

Es geht voran...

... mit dem Pullover für den Lieblings-Mann.


Das Schlimmste ist geschafft. Da das Vorder- und Rückenteil in einem Stück in Runden - und das in grau und eine rechts eine links :O(( - gestrickt wird, war es nicht das ganz große Strickvergnügen. Jetzt fängt es an, Spaß zu machen. Und die Wolle strickt sich traumhaft.
Und da wir gerade bei schöner Wolle sind, schaut doch mal auf die vielen schönen Elfenwolle-Socken im neuen KAL. Ich bin einfach nur begeistert.