Sonntag, 25. Dezember 2011

Besser spät als nie

gästebuchbilder jappy

GB Pics - Frohe Weihnachten

Euch allen ein wunderbares besinnliches Weihnachtsfest, mit Eurer Familie und Euren Freunden, mit ganz viel Liebe und Frieden und ein paar Stricknadeln.;O))

Montag, 19. Dezember 2011

Driving Home for Christmas

... von Chris Rea ist unbestritten eines meiner liebsten Weihnachtslieder. Und obwohl ich mich in letzter Zeit über mangelnde Weihnachtsstimmung beklagt habe, liegt mir heute schon den ganzen Tag dieses Lied auf den Lippen. Kein Wunder, ist doch M. in diesen Stunden auf dem Weg. 900 lange Kilometer von seinem Arbeitsort in Frankreich heim ins Brandenburger Land. Komm heil nach Hause, wir warten auf Dich.



Jetzt ist mir auch endlich wie Weihnachten.

Samstag, 17. Dezember 2011

Wie findet Ihr den? :O))

Das ist mein neuer Strickplatz. Ich liebe ihn.
Ich konnte mich kaum überwinden wieder aufzustehen, um ein Foto zu machen.


Eigentlich bekomm ich ihn ja erst zu Weihnachten. Aber der Weihnachtsmann hatte ein Einsehen und so durfte ich mein neues Plätzchen heute schon in Beschlag nehmen. Da gibt es allerdings jemanden in diesem Hause, der denkt, es wäre sein neues Zuhause.


Mal sehen, wer den Kampf gewinnt. Zur Not haben wir auch beide dort Platz.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Wochenend' und Sonnenschein

Bei diesem Wetter will einfach keine rechte Weihnachtstimmung aufkommen. Bei uns zu Hause knallt die Sonne so durch die Fenster, dass ich die Jalousien etwas herunterlassen musste, damit ich auf dem Laptop überhaupt etwas sehen kann. Es müssen ja keine arktischen Verhältnisse sein. Nur ein bißchen Schnee, ein paar Fusseln, bitte. Schließlich ist heute der dritte Advent.
Mir ist sowieso noch nicht nach Weihnachten. M. kommt erst kurz vor den Feiertagen nach Hause und wir müssen die ganze Adventszeit getrennt verbringen. Aus der Not haben wir eine Tugend gemacht. Die Dekoration ist etwas dezenter als sonst und die Weihnachtsvorbereitungen wesentlich stressfreier. Wir haben irgendwie alles ein bißchen reduziert. Die Geschenke, das Essen, die Besuche. So haben wir an den Feiertagen viel Zeit für uns und die Kinder. Darauf freu ich mich schon sehr.
Schließlich habe ich in dieser Zeit auch ohne Weihnachtsstress genug zu tun. Mein neuer und mein alter Job halten mich ganz schön auf Trab. Zum Stricken bleibt oft nur wenig Zeit. Trotzdem gönne ich mir jeden Tag wenigstens ein paar Reihen. Im Moment ist es ein Lanesplitter für mich.


Der stand schon ewig auf meiner Wunschliste. Etwa die Hälfte hab ich schon geschafft. Und weil heute Sonntag ist, kommt bestimmt noch ein gutes Stück dazu.:O))